Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Wirtschaftsgespräch im Kreishaus: Die Fachkräftebasis von morgen im Fokus

HEIDE. Seit dem Jahr 2006 ist der Kreis Dithmarschen mit dem RAL-Gütesiegel als mittelstandorientierte Kommunalverwaltung zertifiziert. In diesem Zusammenhang findet einmal jährlich und das nächste Mal am Dienstag, 27. Februar 2018, ab 18.30 Uhr ein sogenanntes Wirtschaftsgespräch im Kreishaus, Stettiner Straße 30 in Heide, statt. „Die Fachkräftebasis von morgen: Wie kommen Schule, berufliche Bildung und kleine, mittelständische Unternehmen zusammen?“ – zu diesem Thema diskutieren Landrat Dr. Jörn Klimant, Ronald Geist, Leiter der Agentur für Arbeit Heide, Peter Kruse, Leiter und Geschäftsführer des BerufsBildungsZentrums Dithmarschen, und Kreishandwerksmeister Björn Will unter der Moderation von egeb-Geschäftsführerin Martina Hummel-Manzau. Thomas Bultjer, Geschäftsführer der Industrie- und Handelskammer zu Flensburg – Außenstelle Heide, eröffnet den Abend mit einem Impulsvortrag. Interessierte Unternehmerinnen und Unternehmer sind eingeladen, bei vorheriger schriftlicher oder telefonischer Anmeldung bis zum 19. Februar 2018 (E-Mail: verwaltungslotse@dithmarschen.de, Telefon 0481/97-1230) an der Veranstaltung teilzunehmen. Das Wirtschaftsgespräch wird abgerundet mit einem Imbiss und der Möglichkeit, sich mit leitenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kreisverwaltung auszutauschen.

 

Autor: Pressestelle, 08.02.2018 
Quelle: Kreis Dithmarschen 

Zurück zur Übersicht