Leben auf dem Dorf

Leben auf dem Dorf

Bild: Modell eines Bauerndorfes um 1800

Nicht nur das Aussehen der Bauernhäuser hat sich in den letzten beiden Jahrhunderten stark verändert, auch das Erscheinungsbild der Dörfer war (und ist) seit 1800 einem weitreichenden Wandel unterworfen.

Neue Baumaterialien wie Ziegelsteine und Teerpappe, gepflasterte Straßen und sogar Eisenbahnanschluss waren Neuerungen des späten 19. Jahrhunderts.

Ende des 20. Jahrhunderts ist eine gewisse Verstädterung nicht zu übersehen: Asphaltstraßen, dichtes Verkehrsaufkommen, Einzelhäuser mit Fernsehantennen finden sich genauso auf dem Lande wie in städtischen Vororten.

Drei große Dorfmodelle bilden ein Musterdorf aus verschiedenen Epochen ab: erste Hälfte 19. Jahrhundert, erste Hälfte 20. Jahrhundert und frühes 21. Jahrhundert, gerade in den Details lohnt sich der Vergleich.

Dithmarschen

Zurück

Dithmarschen - Logo

Seitenanfang   -   Drucken

Schleswig-Holsteinisches Landwirtschaftsmuseum -  Jungfernstieg 4  -  D-25704 Meldorf
Telefon: 04832/ 979390  -  E-Mail: kontakt@museum-dithmarschen.de

Dithmarschen
 

Rundgang

 

           

Autor: drkienitz