< Januar 2020 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
01     01 02 03 04 05
02 06 07 08 09 10 11 12
03 13 14 15 16 17 18 19
04 20 21 22 23 24 25 26
05 27 28 29 30 31    



 

Konstruktionen & Plagi-Arte

01.09.2019
10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Neue Holländerei, Jungfernstieg 4
Meldorf

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

Vernissage am 19. August um 18:00 Wilm Feldt ist kein Künstler im konventionellen Sinn, meint: er hat keine künstlerische Ausbildung. Er versteht sich auch nicht als Autodidakt. Vielmehr ist er seit vielen Jahren "Energie-Mensch", zuerst als Handwerker, dann als Akademiker, jetzt seit einigen Jahren in der Befassung mit Kunst. Ihn interessieren die verschiedensten Zustände von Energie. Vor allem in der Wechselwirkung zwischen den Werken und den Betrachter/innen: Kommt hier Interaktion zu Stande oder nicht? Bedingt durch sein Vorleben sind die Werke von Wilm Feldt "Konstruktionen". Sie entstehen nicht spontan "auf der weißen Leinwand", sie sind das Ergebnis der Schaffenskette Idee - Entwurf im Kopf - handwerkliches Realisieren. An den Wochenenden ist der Künstler anwesend. Veranstalter: ikuh - IngenieurKunstHandwerk Wilm Feldt Wilhelm-Stabe-Straße 30A 24582 Wattenbek 04322/ 88 78 41

 » Veranstaltung exportieren
Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
 » VCS (Outlook)
 » ICS (Apple)
 » iCal


zurück