Energie und Klimaschutz

Aktuelles

20. Mai 2022

Jetzt anmelden zum „Stadtradeln“ im Kreis Dithmarschen vom 26. August bis 15. September 2022

Kreis Dithmarschen und Brunsbüttel erstmals dabei, Meldorf und Heide auch dieses Jahr wieder aktiv

HEIDE. „Stadtradeln“ ist ein – mittlerweile internationaler – Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele (Alltags-)wege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Die Kampagne des europaweiten Netzwerkes Klima-Bündnis besteht seit 2008. Ziel der gemeinsamen Aktion ist es, Bürger*innen und Parlamentarier*innen für das Radfahren zu begeistern.

Erstmals wird sich dieses Jahr der Kreis Dithmarschen an der Aktion beteiligen, auch die Stadt Brunsbüttel ist neu dabei. Die Städte Heide und Meldorf hingegen haben sich bereits in den vergangenen Jahren an der Kampagne „Stadtradeln“ beteiligt. Der Zeitraum ist dabei gemeinsam abgestimmt: Vom 26. August bis 15. September 2022 rufen der Kreis und die Städte dazu auf, in die Pedale zu treten und Kilometer zu sammeln. Mitmachen können alle, die im Kreisgebiet wohnen, arbeiten, in einem Verein tätig sind oder eine Bildungseinrichtung besuchen.

Da Klimaschutz und Radförderung Teamarbeit sind, können Teilnehmende entweder neue Teams gründen oder sich einer bestehenden Gruppe anschließen, so dass niemand alleine radelt.

Eva Teckenburg, Klimaschutzmanagerin des Kreises Dithmarschen, sagt: „Wir hoffen, dass wir mit dem Wettbewerb viele zum Umsteigen auf das Rad bewegen können. Denn Radfahren schont nicht nur die Umwelt und den Geldbeutel, sondern ist auch gesund – und vor allem macht Radeln auch Spaß.“

Interessierte können sich anmelden im Internet unter www.stadtradeln.de/kreis-dithmarschen, hier gibt es auch die Möglichkeit, sich bei einer der drei teilnehmenden Städte anzumelden. Für Fragen stehen auch die Koordinator*innen der Kommunen zur Verfügung:

Stadt Meldorf: Frau Frank, m.frank@meldorf.de
Stadt Heide: Herr Eichner, Darian.Eichner@stadt-heide.de
Stadt Brunsbüttel: Frau Hass, Janette.Hass@stadt-brunsbuettel.de
Kreis Dithmarschen allgemein: Frau Teckenburg, eva.teckenburg@dithmarschen.de / Frau Fleig: daniela.fleig@dithmarschen.de

Jetzt anmelden zum »Stadtradeln« im Kreis Dithmarschen vom 26. August bis 15. September 2022. Foto: Kreis Dithmarschen

Jetzt anmelden zum »Stadtradeln« im Kreis Dithmarschen vom 26. August bis 15. September 2022. Foto: Kreis Dithmarschen

22. Februar 2022

Initiative „Moin Mehrweg“ informiert über kreisweite Mehrweglösungen

HEIDE. Ob Restaurants, Gaststätten oder Lieferdienste – ab Januar 2023 wird das Angebot von Mehrweglösungen für den Außer-Haus-Verkauf von Speisen und Getränken für viele Betriebe zur Pflicht. Die Initiative „Moin Mehrweg“ möchte die Unternehmen bei der Umstellung auf bzw. Erweiterung um Mehrwegsysteme unterstützen. Gemeinsam arbeiten das Klimaschutzmanagement des Kreises Dithmarschen, Kommunen, die IHK Flensburg, die Tourismus Marketing Service Büsum GmbH, die Abfallwirtschaft Dithmarschen, Unternehmen aus der Tourismusbranche und Gastronomie an einer Lösung für ein kreisweit abgestimmtes Mehrwegangebot. Das Ziel: Ressourcen schonen, weniger Abfall, mehr Klimaschutz.

„Moin Mehrweg“ möchte vor allem die Gastronomie informieren und beraten über die Vorteile und Möglichkeiten verschiedener Mehrwegsysteme, so dass jeder Betrieb ein passendes Angebot findet. Gleichzeitig soll die Einführung möglichst abgestimmt stattfinden, damit ein Flickenteppich an Lösungen vermieden werden kann und sowohl Kund*innen als auch Betriebe die Mehrweglösungen erfolgreich nutzen. Hierfür sind weitere Informationsveranstaltungen in Planung.

„Interessierte Unternehmen sind herzlich eingeladen, sich an der Initiative zu beteiligen. Wir freuen uns über ihre Ideen, Fragen und Anregungen zum Thema Mehrwegsysteme“, betont Eva Teckenburg, Klimaschutzmanagerin des Kreises Dithmarschen. Betriebe können sich direkt bei ihr melden unter der E-Mail-Adresse: eva.teckenburg@dithmarschen.de
oder unter der Telefonnummer: 0481-97-1493.

Weitere Informationen zu „Moin Mehrweg“, eine Übersicht über die demnächst geltenden rechtlichen Vorgaben zur Mehrweg-Pflicht sowie eine Zusammenstellung der Systeme, die im November 2021 ihre Systemlösungen präsentiert haben gibt es im Internet unter: www.dithmarschen.de/Informationen-beschaffen/Energie-und-Klimaschutz/Initiative-Moin-Mehrweg-/.

Für jedes Gericht und Getränk die passende Mehrwegverpackung: Die Klimaschutzmanagerin des Kreises Dithmarscen Eva Teckenburg mit einer Auswahl für die Gastronomie. Foto: Kreis Dithmarschen

Für jedes Gericht und Getränk die passende Mehrwegverpackung: Die Klimaschutzmanagerin des Kreises Dithmarscen Eva Teckenburg mit einer Auswahl für die Gastronomie. Foto: Kreis Dithmarschen







Archiv

März 2017 - Klimaschutzteilkonzept Integrierte Wärmenutzung in Dithmarscher Kommunen

April 2017 - Energiesparmdule an Dithmarscher Bildungseinrichtungen

Mai 2017 - Energieolympiade

September 2017 - Europäische Mobilitätswoche

November 2017 - Energieberatungspartys

Januar 2018 - Klimaschutz im Selbstversuch

Februar 2018 - Aktuelle Maßnahmen - Integriertes Klimaschutzkonzept des Kreises Dithmarschen

Februar 2018 - Energieaktionstag

September 2018 - Erster Workshop des Projektes “Plietsch fürs Klima“

November 2018 - Tag der Erneuerbaren Energien

Dezember 2018 - Mitmachtheater: Mit Spaß und Spiel den Klimawandel erklärt

Dezember 2018 - Plietscher Klimaschutz ist kinderleicht: Lüftungs-Nebelaktion an Bildungseinrichtungen

Februar 2019 - Zweite Trägerversammlung des Projektes “Plietsch fürs Klima“

April 2019 - Halbzeit-Bilanz beim Projekt “Plietsch fürs Klima“

Mai 2019 - “Plietsch fürs Klima“ ehrt engagierte Schulen und Kitas

Mai 2019 - Puppentheater für junge Klimaschützer*innen: “Der König und sein Daumen“

Juni 2019 - Dankeschön für Klimaschutz-Einsatz

August 2019 - Vortragsreihe “Energiewende aktiv“ Sonne tanken für Eigenbedarf

August 2019 - “Plietsch fürs Klima“ startet ins neue Schuljahr mit Workshops, Mitmachtheater sowie Klima- und Energietag

September 2019 - 2. Klima- und Energietag: Positive Impulse für die Energiewende

September 2019 - “Plietsch fürs Klima“: Zwei Workshops, ein Netzwerk

November 2019 - Ein Licht geht auf: Das Umwelttheater vom Büro für Naturetainment gastierte zum zweiten Mal in Dithmarschen

Dezember 2019 - “Plietsch fürs Klima“: Klimaschutz schwarz auf weiß

Januar 2020 - “Plietsch fürs Klima“: Schüler*innen befragten Arktisforscher

Februar 2020 - Postkarten-Aktion “Klimaschutz: Ich mach mit!“

Februar 2020 - Dritte Trägerversammlung des Projektes “Plietsch fürs Klima“

April 2020 - Mit gutem Beispiel voran: Nachhaltig wirtschaften in Dithmarschen

Juni 2020 - “Plietsch fürs Klima“: Schulen und KiTas erhalten Klimaschutz-Prämien

September 2020 - Veggie-Day mit Aktionen an Dithmarscher Schulen und KiTas

September 2020 - Tatkräftiger Klimaschutz: Insektenhotelbau am Kreishaus

Oktober 2020 - Vernetzter Klimaschutz

November 2020 - Reden wir über den Klimawandel!

November 2020 - Private Ladeinfrastruktur: Bund fördert erstmalig Kauf und Installation privater Ladestationen (Anträge seit 24. November 2020)

Dezember 2020 - “Plietsch fürs Klima“ erweitert sein digitales Angebot für Schulen und Kitas

März 2021 - Online-Trägerversammlung: Klimaschutz an Schulen und Kitas geht weiter - trotz Corona

März 2021 - »Plietsch fürs Klima“: In die Tiefe gehen für den Klimaschutz: Online-Vortrag für Jugendliche zu Tiefsee und Klimakrise

April 2021 - »Plietsch fürs Klima« dankt digital für großartigen Einsatz im Klimaschutz

Juni 2021 - Mit “Plietsch fürs Klima“ durch das Kita- und Schuljahr

Juni 2021 - Klimaschutzkonzept für den Kreis - Beirat nimmt Arbeit auf

Juli 2021 - Neustart für “Plietsch fürs Klima“

September 2021 - »Klimawandel im Wattenmeer« - Vorstellung der Lernwerkstatt für Lehrkräfte im Projekt »Plietsch fürs Klima«

September 2021 - Online-Workshop für Bürgermeister*innen: Gemeinsam noch zukunftsfähiger werden - Entwicklung eines KlimaChecks von und für Dithmarscher Kommunen

19. Oktober 2021 - Rückenwind für den Klimaschutz: »Plietsch fürs Klima« startet offiziell mit neuen Schwerpunkten

8. November 2021 - Online-Aktionstag des Klimaschutzmanagements zum Thema Permakultur: Schüler*innen gestalten Wunschgarten

12. November 2021 - Tschüss Einweg, Moin Mehrweg!

14. Dezember 2021 - Permakultur und regenerative Landwirtschaft: Schüler*innen gestalten Wunschgarten am Klima- und Energietag


zurück