Kontakt Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Energieeinsparung und Energieeffizienz lohnen sich

HEIDE (pid). „Energieeffizienz und Energieeinsparmaßnahmen lohnen sich und zahlen sich aus, auch wenn es bei den Beträgen um Stellen hinterm Komma im Centbereich geht“, führt der Vertreter von Evers Druck aus Meldorf bei der Workshop-Diskussion um das Integrierte Klimaschutzkonzept für den Kreis Dithmarschen (IKK) aus. Es sind, so der Geschäftsbereichsleiter Christian Rüsen, gerade die Großen wie Bayer MaterialScience oder Evers-Druck, die größte Druckerei in Norddeutschland, die jetzt schon dank firmeninterner Energieeffizienzmaßnahmen gut aufgestellt sind. Rüsen: „Der Markt verlangt entsprechende Vorleistungen. Wer darauf reagiert, ist der Konkurrenz um entscheidende Schritte voraus.“
 
Spätestens am 23. Oktober 2012 wird auch dieser Vorsprung durch energieeffizientes Handeln Thema der 2. IKK-Beiratssitzung sein. Hier können dann kleine und mittlere Unternehmen auf Erfahrungen zurückgreifen, die ihre Produkte und Dienstleistungen konkurrenzfähiger machen. Die Großen, das hat sich bei den Workshops Anfang September im Kreishaus gezeigt, verfügen über ein wertvolles Know-how, das auf jeden Fall in das Integrierte Klimaschutzkonzept einfließen wird und, so betont der Vertreter von Bayer MaterialScience, an kleine und mittlere Unternehmen weitergegeben werden kann. Auch beim Klima gilt die alte Weisheit: Gutes tun und darüber reden.
04.10.2012
Autor/in: Pressestelle
Quelle: Kreis Dithmarschen

Zurück zur Übersicht