Wasserstoff-Region Dithmarschen

Wasserstoff - Energie der Zukunft

Für die Industrie, Mobilität und zum Heizen – grüner Wasserstoff ist international gefragt als umweltfreundliche Alternative zu fossilen Brennstoffen. Er wird aus erneuerbaren Energien gewonnen und lässt sich in Strom, Treibstoff und Wärme umwandeln.

  • Zukunftstechnologie für Dithmarschen

    Für den Kreis Dithmarschen als „100%-ee-plus-region“ besitzt diese Zukunftstechnologie eine Schlüsselrolle: Hier wird seit langem mehr erneuerbare Energie aus Wind, Sonne und Biomasse produziert, als vor Ort verbraucht werden kann.

    Und besonders die energieintensive Industrie an der Westküste wie zum Beispiel die Raffinerie Heide und die Industrie im ChemCoast Park Brunsbüttel sind auf eine nachhaltige und effiziente Energieversorgung angewiesen.

  • Wasserstoff-Beirat (H2-Beirat)

    Um die Wertschöpfung und Innovationen zu fördern, gründete sich der Wasserstoff-Beirat (H2-Beirat) des Kreises Dithmarschen. Dieses Gremium nimmt Initiativen der Wirtschaft auf und berät den Kreis, um das Hochfahren einer Wasserstoffwirtschaft in Dithmarschen nachhaltig zu unterstützen und zu beschleunigen.


    Als Grundlage für den H2-Beirat dient der Beschluss des Kreistages des Kreises Dithmarschen vom 25. Juni 2020: Danach soll der Aufbau einer nachhaltigen Wasserstoffwirtschaft als zukunftsorientiertes Wirtschaftsfeld sowie die Entwicklung einer nachhaltigen Energieversorgung im Rahmen einer integrierten Energiewende gefördert werden. Für die Koordinierung der strategischen Entwicklung beschloss der Kreistag am 20. August 2020 die Gründung des Wasserstoffbeirats.
    Die Mitglieder kommen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Kommunen. Vorsitzender ist Landrat Stefan Mohrdieck.


    Vertreten sind unter anderem der ChemCoast Park Brunsbüttel, die Fachhochschule Westküste, die Entwicklungsagentur Region Heide (EARH), die Entwicklungsgesellschaft Westholstein (egw), die Raffinerie Heide, das Institut für die Transformation des Energiesystems, das Reallabor Westküste100, die Hansewerk AG, die Stadtwerke Brunsbüttel, Vattenfall Europe, YARA Brunsbüttel GmbH, die IHK zu Flensburg, H2 Core Systems GmbH und Vertreter*innen des Kreistags und der Kreisverwaltung des Kreises Dithmarschen.

  • "Strategiesche Leitlinien und Agenda Wasserstoff-Region Dithmarschen"

    Der Kreistag des Kreises Dithmarschen hat auf seiner Sitzung am 9. Dezember 2021 die»Strategischen Leitlinien und Agenda Wasserstoff-Region Dithmarschen«  beschlossen.

zurück