Beauftragte für Menschen mit Behinderung im Kreis Dithmarschen

N.N.

Aus persönlichen Gründen kann Frau Liane Junge die Funktion der Beauftragten für Menschen mit Behinderung im Kreis Dithmarschen nicht weiter ausüben.

Seit dem 1. Juli 2020 ist die Position nicht besetzt.

Die*der ehrenamtlich tätige Beauftragte für Menschen mit Behinderung des Kreises Dithmarschen setzt sich dafür ein, dass die Teilhabe, die Selbstbestimmung und die Gleichstellung der Menschen mit Behinderung unterstützt und gefördert werden. Gemäß der Satzung des Kreises Dithmarschen ist sie*er für folgende Aufgaben zuständig:

  • Beratung über Anliegen behinderter Menschen und ihre im Kreis Dithmarschen tätigen Organisationen;

  • Koordinierung von Anliegen und Anregungen der behinderten Menschen und ihrer im Kreis Dithmarschen tätigen Organisationen und Weiterleitung dieser an die zuständigen Stellen;

  • Abgabe von Stellungnahmen und Empfehlungen gegenüber dem Kreistag und den Fachausschüssen;

  • Vorlage eines jährlichen Tätigkeitsberichtes.