Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Corona-Fallzahlen Kreis Dithmarschen

Seit Anfang März 2020 bis heute (05.10.2020) sind für Dithmarschen 233 (+7 zum Vortag) Corona-Infektionen registriert. Derzeit gibt es nachgewiesene 50 (-1 zum Vortag) „aktive“ Positivfälle in Dithmarschen – davon befinden sich 2 Personen (+-0 zum Vortag) in klinischer Behandlung und 48 (-1 zum Vortag) in häuslicher Isolation. Zusätzlich sind derzeit 300 Personen (-39 zum Vortag) vorsorglich in Quarantäne. 178 Personen (+8 zum Vortag) gelten als genesen. 5 Personen (+-0 zum Vortag) sind im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion verstorben.

  • 6 der 7 Neuinfektionen entfallen auf die Stadt Wesselburen und resultieren aus den Testungen in der Praxis Dr. Gorfunkel am zurückliegenden Donnerstag (01.10.2020). Damit ist die Zahl der Positiv-Fälle aus dieser Testreihe auf 14 angestiegen.

  • Es liegen dem Gesundheitsamt nach wie vor noch nicht alle Ergebnisse zu den Testungen vom zurückliegenden Donnerstag (01.10.2020) in Wesselburen vor.

  • Das Gesundheitsamt hat heute unmittelbar die Kontaktpersonenermittlung für die 7 Neuinfektionen aufgenommen.

  • Die am 30.09.2020 im Zusammenhang mit einem Positivfall in der Mitarbeiterschaft der KiTa Hoppetosse in Büsum durchgeführten Testungen für die KiTa sind im Ergebnis alle negativ. Dieser Fall wurde am 27.09.2020 bekanntgemacht.

05.10.2020
Autor/in: Pressestelle
Quelle: Kreis Dithmarschen

Zurück zur Übersicht