Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Corona-Situation Kreis Dithmarschen

Seit Anfang März 2020 bis heute (15. Oktober 2020) sind für Dithmarschen 275 (+12 zum Vortag) Corona-Infektionen registriert. Derzeit gibt es nachgewiesene 68 (+11 zum Vortag) „aktive“ Positivfälle in Dithmarschen – davon befinden sich 4 Personen (+-0 zum Vortag) in klinischer Behandlung und 64 (+11 zum Vortag) in häuslicher Isolation. Zusätzlich sind derzeit 405 Personen (+60 zum Vortag) vorsorglich in Quarantäne. 201 Personen (+-0 zum Vortag) gelten als genesen. 5 Personen (+-0 zum Vortag) sind im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion verstorben.

  • Mit mehreren Positiv-Fällen sind die Tagespflegeeinrichtungen des DRK in Heide und Büsum betroffen. Nachdem am zurückliegenden Wochenende erste Fälle bekannt geworden waren, haben die Tagespflegeangebote in Heide und Büsum diese Woche nicht mehr stattgefunden. Aus einer für alle Kontaktpersonen durchgeführten Testung haben sich heute weitere Positiv-Fälle hervorgetan.

  • Unter den Mitarbeitenden der KiTa-Regenbogen in Heide hat es weitere Positiv-Fälle gegeben. Der Zweckverband Kindertagesstätten Heide-Umland informiert auf seiner Homepage unter https://www.zv-kita.de/.

  • Von den zahlreichen Neuinfektionen der letzten Tage entfielen 2 auf die Stadt Wesselburen.

15.10.2020
Autor/in: Pressestelle
Quelle: Kreis Dithmarschen

Zurück zur Übersicht