Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Corona-Update: Fallzahlen für den Kreis Dithmarschen und Statement des Landrats Stefan Mohrdieck

HEIDE. Seit Anfang März 2020 bis heute (18. Oktober 2020) sind für Dithmarschen 296 (+5 zum Vortag) Corona-Infektionen registriert. Derzeit gibt es nachgewiesene 86 „aktive“ Positivfälle in Dithmarschen – davon befinden sich 14 Personen (+3 zum Vortag) in klinischer Behandlung und 72 (+1 zum Vortag) in häuslicher Isolation. Zusätzlich sind derzeit 476 Personen (+7 zum Vortag) vorsorglich in Quarantäne. 205 (+1 zum Vortag) Personen gelten als genesen. 5 Personen (+-0 zum Vortag) sind im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion verstorben.

Statement des Landrats Stefan Mohrdieck zum aktuellen Anstieg der Fallzahlen im Kreis Dithmarschen:

Landrat Stefan Mohrdieck sagt zu den steigenden Fallzahlen: „Der Verlauf der Pandemie und die Anstrengungen zu ihrer Bekämpfung treten gerade in eine entscheidende Phase. Wir müssen jetzt die Kräfte bündeln und uns auf die Eindämmung der Pandemie in Dithmarschen konzentrieren. Personell wird das Gesundheitsamt mit internen und externen Kräften aufgestockt, um vor allem die Kontaktnachverfolgung in der erforderlichen Zeit zu schaffen. Wir schauen auch genau darauf, ob es sich um lokale Ausbruchsgeschehen handelt und treten in diesen Fällen mit den örtlichen Behörden in Kontakt, um eventuell einzelne Maßnahmen zu erlassen. Dabei ist es vor allem wichtig, dass sich alle Dithmarscher*innen dieser gemeinsamen Aufgabe stellen. Gegenseitige Unterstützung und die verantwortungsvolle Beachtung der dazu erlassenen Regelungen sind der Schlüssel, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Nur gemeinsam können wir weitere Einschränkungen im öffentlichen und privaten Leben vermeiden. Bleiben Sie gesund.“

18.10.2020
Autor/in: Pressestelle
Quelle: Kreis Dithmarschen

Zurück zur Übersicht