Kontakt Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

25. Dithmarscher Kohltage: Dithmarscher Kohlregentinnen, ein charmantes Team



BRUNSBÜTTEL (pid). Als charmantes Team begleiten Rieke (18) und Britt (24), die Dithmarscher Kohlregentinnen, ihre Gäste beim Herbstvergnügen im größten geschlossenen Kohlanbau-gebiet zwischen dem Felsen von Gibraltar und Kinnarodden, dem nördlichsten Punkt Europas. Zuhause sind die beiden „Nordlichter“ in der Metropolregion Hamburg, dort, wo der Kohl im besten Nordseeküstenklima gedeiht, zwischen Elbe, Eider, Nord-Ostsee-Kanal und Nordsee – in Dithmarschen.

Mit Fachwissen über die Kohlregion Nummer eins in Europa, das bis ins Detail geht, persönlichem Charme und Aufgeschlossen-heit für Neues nehmen die zwei jungen Frauen das Ehrenamt wahr. Britt Peters und Rieke Sachau sind die gewählten Reprä-sentantinnen des Dithmarscher Kohls.

Britt Peters (Britt I.) lebt in Neufeld. „Ich esse gerne Kohl“, bekennt die neue Kohlregentin freimütig. Auf dem Hof ihrer Eltern, der an der Dithmarscher Kohlstraße liegt, kommt regelmäßig selbst angebauter Kohl in all seinen Variationen auf den Tisch, vom Weißkohl bis zum Brokkoli. In ihrer Freizeit hilft die ausgebildete Zahnmedizinische Fachangestellte ihrer Mutter im Hofla-den. Britt: „Da weiß ich schon, was ich den Kunden empfehle.“ Auch 2011 wird Kohlregentin Britt I. in ganz Deutschland ehrenamtlich für den Dithmarscher Kohl werben.

„Landwirtschaft ist mein Leben“, erzählt Rieke Sachau (Rieke I.). Die gelernte Landwirtin kommt von einem Milchviehbetrieb. Derzeit leistet sie ihr praktisches Jahr ab. Das Ehrenamt der Dithmarscher Kohlregentin schreckt sie nicht. Als aktive Ringreiterin (im „Team der Wilden Hühner“), die auf ihrer Stute Sunny auch bei einer wilden Fuchsjagd auf dem Maisacker ihre Chancen wahrnimmt, tritt sie selbstbewusst auf. Mit natürlichem Charme meistert sie ihre aktive Rolle beim plattdeutschen Theater. Zwei Jahre lagen zwischen ihrer Bewerbung und der Wahl zur Kohlregentin. „Es ist wie ein Traum. Jetzt freue ich mich dar-auf, ganz Dithmarschen repräsentieren zu dürfen.“


Info: Dithmarschen Tourismus, Markt 10, 25746 Heide, Telefon: 0481/2122-555, Fax: 0481/2122-550, E-Mail: info@dithmarschen-tourismus.de, Internet: www.kohltage-dithmarschen.de


 www.dithmarschen.de
31.08.2011
Autor/in: Pressestelle
Quelle: Kreis Dithmarschen

Zurück zur Übersicht