Kontakt Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

26. Dithmarscher Kohltage: Kohl - purer Genuss auch mal ohne Fleisch

HEIDE (pid). Kochen mit Kohl ist unter bestimmten Voraussetzungen nicht nur gesund, sondern auch nachhaltig, so die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein. Nachhaltige Ernährung vereinigt Genuss und Verantwortung für alle Menschen weltweit und künftige Generationen. Dazu gehört auch, pflanzliche Lebensmittel stärker in den täglichen Speiseplan einzubeziehen.
Warum das so ist erklärt Karin Tharra, Leiterin der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein:
Erstens weisen pflanzliche Lebensmittel in der Regel ein günstiges Verhältnis von essenziellen (lebens- und zufuhrnotwendigen) Nährstoffen zur Nahrungsenergie auf. Dem gegenüber enthalten tierische Lebensmittel problematische Inhaltsstoffe wie gesättigte Fettsäuren, Cholesterin und Purine, die den pflanzlichen von Natur aus fehlen. Die Empfehlung der Experten, fünf Mal am Tag eine Portion Obst oder Gemüse zu verzehren, fällt vielen noch schwer. Kohl auf dem Speiseplan kann hier gute Dienste leisten.
Zweitens ist eine Lösung des Welternährungsproblems praktisch nicht möglich, wenn bei vielen Menschen der Anteil tierischer Lebensmittel in der Kost weiterhin so hoch bleibt. Ein geringerer Verzehr tierischer bzw. die Bevorzugung pflanzlicher Lebensmittel ist also gleichzeitig ein Beitrag zu einer weltweit gerechteren Verteilung der Nahrung. Kohl eignet sich hervorragend, denn er hat nicht nur in der traditionellen Küche als Eintopf und Kohlroulade seinen Platz, sondern auch in der internationalen und der vegetarischen Küche.
Zu den Grundsätzen einer nachhaltigen Ernährung gehört außerdem der verstärkte Konsum regionaler und saisonaler Lebensmittel. Dithmarscher Kohl ist hierfür ein Paradebeispiel. Mit dem Kauf regionaler Produkte tragen Verbraucher dazu bei, klimaschädliche Emissionen einzusparen sowie die regionale Wirtschaft und Infrastruktur zu stärken. Gleichzeitig können sie sich am frischen, guten Geschmack dieses natürlichen Vitamin C-Pakets erfreuen.
In Sachen Nachhaltigkeit setzt der Kohl noch eins obendrauf, denn er kommt im Zeitalter von Plastikmüll immer noch ohne aufwändige Verpackung aus.
Außerdem gut zu wissen:
 

Kohl trägt zur ausreichenden Versorgung mit zahlreichen Vitaminen und Mineralstoffen bei, u.a. ist hier die für Schwangere besonders wichtige Folsäure zu erwähnen
Kohl enthält viele sekundäre Pflanzenstoffe, die eine Vielzahl gesundheitlicher Wirkungen mit sich bringen, wie z. B. Stärkung der Abwehrkräfte
Kohl besitzt reichlich Ballaststoffe, die  eine gute Verdauung fördern
 
 
Im Rahmen der Eröffnung der Kohltage ist die Verbraucherzentrale Heide mit einer Ausstellung und Beratung vor Ort, um  über die vielen Vorzüge von Kohl zu informieren. Leiterin Karin Tharra: „Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selber!“
 
Info: Dithmarschen Tourismus, Markt 10, 25746 Heide, Telefon: 0481/2122-555, Fax: 0481/2122-550, info@dithmarschen-tourismus.de; www.kohltage-dithmarschen.de
03.09.2012
Autor/in: Pressestelle
Quelle: Kreis Dithmarschen

Zurück zur Übersicht