Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Freie Fahrt und kostenloser Eintritt ins Museum: Dithmarscher Museumslandschaft beteiligt sich an der MuseumsCard

HEIDE. In den Herbstferien auf Museums-Entdeckungstour gehen – das können Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren mit der MuseumsCard. Neben freien Eintritt ins Museum gilt die MuseumsCard an zwei Donnerstagen in den Herbstferien (8. und 15. Oktober 2020) als Fahrkarte in allen Bussen und Bahnen des Nahverkehrs in Schleswig-Holstein sowie in den Regionalzügen, die zwischen Schleswig-Holstein und Hamburg verkehren. An der Aktion beteiligen sich über 100 Museen, darunter auch Einrichtungen der Dithmarscher Museumslandschaft.

Teilnehmende Museen in Dithmarschen sind: das Brahms-Haus in Heide, das Burger Waldmuseum mit Naturerlebnisraum, das Dithmarscher Landesmuseum in Meldorf, das DITMARSIUM in Burg, das Hebbel-Museum in Wesselburen, das Heimatmuseum in Brunsbüttel, das Kanal- und Schleusenmuseum ATRIUM in Brunsbüttel, das museum am meer in Büsum, das Museum für Archäologie und Ökologie in Albersdorf, die Museumsinsel Lüttenheid mit dem Klaus-Groth-Museum und Heider Heimatmuseum und das Schleswig-Holsteinische SH Landwirtschaftsmuseum in Meldorf.

Die MuseumsCard ist eine Initiative der schleswig-holsteinischen Sparkassen, des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein und des Landesjugendrings in Kooperation mit dem Museumsverband. Die Bus- und Bahnunternehmen in Schleswig-Holstein unter-stützen die Aktion bereits zum 14. Mal.

Die MuseumsCard ist bei den Sparkassen, beim Landesjugen-dring und in den teilnehmenden Museen kostenlos erhältlich. Außerdem ist sie als App „MuseumsCard“ kostenfrei im Appstore zum Download erhältlich und steht im Internet unter www.meine-museumscard.de zum Ausdruck zur Verfügung. Dort gibt es auch alle Informationen zu den teilnehmenden Museen, aktuellen Ausstellungen und Veranstaltungen sowie dem Gewinnspiel.

06.10.2020
Autor/in: Pressestelle
Quelle: Kreis Dithmarschen

Zurück zur Übersicht