Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Infoveranstaltung: Kindertagespflegeperson werden

HEIDE. Informationen rund um die Qualifizierung, Berufschancen und die Anforderungen als Kindertagespflegeperson erhalten Interessierte am Freitag, 26. Juni 2020, um 9 Uhr im Kreishaus (Kreistagssitzungssaal), Stettiner Straße 30 in Heide. Eine Anmeldung ist erforderlich, da aufgrund der Corona-Pandemie während der Veranstaltung die Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden und die Teilnehmer*innenzahl begrenzt wird. Auch ist mit dem Betreten des Kreishauses das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung erforderlich. Anmeldung bitte in der Geschäftsstelle Familie, Soziales und Gesundheit unter der Telefonnummer 0481-97-1941.


Eltern mit Kindern zwischen dem ersten und dem dritten Lebensjahr können frei entscheiden, ob sie ihr Kind in einer Kindertagespflegestelle oder in einer Kinderkrippe betreuen lassen möchten. Kindertagespflegepersonen betreuen Kinder im eigenen Haushalt oder im Haushalt der Familien der zu betreuenden Kinder. Die Arbeitszeiten sind flexibel: Kindertagespflegepersonen bieten ihre Leistung halbtags, ganztägig sowie nach der Betreuung in der Kindertagesstätte oder auch am Wochenende an.

Voraussetzung für eine Tätigkeit in der Kindertagespflege ist unter anderem die Teilnahme an Qualifizierungsmodulen und einem integrierten Praktikum. Die nächste Schulungsreihe beginnt voraussichtlich im Herbst 2020. Der Qualifizierungskurs umfasst 160 Stunden Theorie inklusive 40 Stunden Praktikum bei einer qualifizierten Kindertagespflegeperson. Die Teilnahme ist kostenlos.

Zurück zur Übersicht