Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

TRIALOG in Heide: Psychisch krank und schon alles ausprobiert?

HEIDE. Psychische Krisen oder chronisch psychische Erkrankungen können ambulante, stationäre oder teilstationäre Behandlungen erfordern. Medikamente, Psychotherapien, aber auch Sport und Freizeitbeschäftigungen bringen manchmal nicht die gewünschten Erfolge. Dies ist lässt einige Betroffene resignieren. Was hat dennoch diejenigen weitergebracht, die solche Phasen durchlebt haben? Wer oder was kann dann noch helfen? Unter dieser Fragestellung diskutieren im Dithmarscher TRIALOG Betroffene, Angehörige, professionelle Helfer*innen sowie alle Interessierten Möglichkeiten, Wege zur Heilung und Genesung zu finden. Der TRIALOG „Psychisch krank und schon alles ausprobiert? Bin ich ein hoffnungsloser Fall?“ findet statt am Donnerstag, 27. Juni 2019, von 17 bis 19 Uhr in der Begegnungsstätte der Brücke Dithmarschen e.V., Neue Anlage 23-25 in Heide. Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Der TRIALOG ist eine Kooperationsveranstaltung des Westküstenklinikums, der Brücke Dithmarschen e.V. und der Brücke Schleswig-Holstein. Weitere Informationen erhalten Interessierte bei den Veranstaltern Westküstenklinikum (Telefon: 0481-785-2080), Brücke Dithmarschen e.V. (Telefon: 0481-68494-0) und der Brücke Schleswig-Holstein (0481-683766-0).

Autor: Pressestelle, 20.06.2019 
Quelle: Kreis Dithmarschen 

Zurück zur Übersicht