< Oktober 2020 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
40       01 02 03 04
41 05 06 07 08 09 10 11
42 12 13 14 15 16 17 18
43 19 20 21 22 23 24 25
44 26 27 28 29 30 31  



 

A Comedy of Terrors. Shakespeares "Kaufmann von Venedig" in rechtstheoretischer Sicht

20.02.2019
19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Meldorfer Gelehrtenschule (Aula), An den Anlagen 16
Meldorf

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

Vortrag von Prof. Dr. Dr. Ino Augsberg, Hermann Kantorowicz-Institut für juristische Grundlagenforschung Shakespeares "Kaufmann von Venedig" wird in den gängigen Werkausgaben den Komödien zugerechnet. Das tatsächlich grausige Geschehen, das um das als Pfand gewährte mögliche Herausschneiden eines "Pfundes Fleisch" aus dem titelgebenden Kaufmann kreist, steht dazu in bemerkenswertem Gegensatz. Es passt aber wiederum gut zu einem Stück, das von zahllosen Konversionen, Verschiebungen, Verkleidungen handelt und dabei dem scheinbar eindeutig juristischen setting des Stücks und dem ebenso scheinbar klaren Ausgang zum Trotz die Frage nach der Rechtmäßigkeit des Handelns seiner Protagonisten auf erstaunliche Weise in der Schwebe hält. 5,00

 » Veranstaltung exportieren
Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
 » VCS (Outlook)
 » ICS (Apple)
 » iCal


zurück