< August 2019 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
31       01 02 03 04
32 05 06 07 08 09 10 11
33 12 13 14 15 16 17 18
34 19 20 21 22 23 24 25
35 26 27 28 29 30 31  



 

Panflötenkonzert mit Helmut Hauskeller

13.07.2019
17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Maria-Magdalenen-Kirche Marne, Markt 4
Marne

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

Helmut Hauskeller, in Berlin geboren, zählt zu den bekanntesten Panflötisten Deutschlands. Im Alter von 14 Jahren begeisterte ihn das Spiel der Panflöten-Virtuosen Simion Stanciu und Gheorghe Zamfir so sehr, dass er begann, Panflöten zu bauen und zu spielen. Workshops und Kurse, die er teilweise selbst leitete, zogen ihn weiter in den Bann dieses einfachen und doch so vollkommenen Instrumentes aus Bambusholz. Bevor er sich jedoch ganz der Panflöte verschrieb, erhielt er eine solide Instrumental- und Vokalausbildung. Seit 1989 führen ihn CD-Produktionen, Rundfunk- und Fernsehaufzeichnungen sowie zahlreiche Konzerte, meist mit Orgel-, aber auch mit Ensemble- oder Orchesterbegleitung, durch ganz Deutschland sowie nach England, Frankreich, Spanien, Finnland, Schweden, Norwegen, Italien, Kroatien, in die Schweiz und die Slowakei, nach Polen, Nigeria, Japan und in die USA. Zahlreiche Künstler, Musiker und Maler hat er mit seiner Panflöte schon inspiriert, unter anderen den New Yorker Komponisten Eugene Wilson Hancock, die Berliner Manfred Schlenker und Renate Greubel sowie den Norddeutschen Malte Rühmann. Helmut Hauskeller wird vvon dem Organisen Stanislav Surin begleitet. Stanislav Surin studierte Orgel am Staatlichen Konservatorium in Bratislava, am Diözesankonservatorium in Wien, an der Musikhochschule in Bratislava (Prof. Ivan Sokol) und privat bei Prof. Johann Trummer in Graz. Er war Organist am Martinsdom in Bratislava (1991-1995). Als Solist hat er mit der Slowakischen Philharmonie mehrere Kompositionen für Orgel und Orchester interpretiert. Orgelsolokonzerte gab er in mehreren Staaten Europas, Nordamerikas, in Mexiko und Taiwan. Er realisierte mehrere CD-Aufnahmen (Orgelsolo im Grazer Dom und in der Wiener Schubertkirche).Er ist Gründer der Bachgesellschaft in der Slowakei und Gründer des Orgelfestivals in Trnava, Pieany und Skalica.Er ist Mitglied der Europäischen Konferenz der Kirchenmusikverbände CEDAME. Er war Chefredakteur der Zeitschrift für Kirchenmusik Adoramus Te von 1999-2002. S. urin unterrichtet an der Katholischen Universität in Ruomberok.Seit Februar 2006 ist er als offizieller Hauptkirchenmusiker der Erzdiözese Bratislava-Trnava und Organist in der Tyrnauer Kathedrale tätig.

 » Veranstaltung exportieren
Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
 » VCS (Outlook)
 » ICS (Apple)
 » iCal


zurück