Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Corona-Fallzahlen Kreis Dithmarschen: keine Neuinfektionen - weitere 11 Personen vorsorglich in Quarantäne

Von Samstag (01.08.2020) auf Sonntag (02.08.2020) wurden keine Covid-19-Neuinfektionen für Dithmarschen registriert. Im Zuge der Kontaktpersonenermittlung zu den Positivfällen der letzten Tage befinden sich im Vergleich zu gestern 11 weitere Personen vorsorglich in Quarantäne.

Für die am Freitag (31.07.2020) in Heide durchgeführten Quartierstestungen gibt es weiterhin kein vollständiges Lagebild.

Fallzahlenüberblick: Derzeit gibt es nachgewiesene 50 „aktive“ Positivfälle in Dithmarschen – davon befinden sich 5 Personen in klinischer Behandlung und 45 in häuslicher Isolation. Zusätzlich sind derzeit 159 Personen vorsorglich in Quarantäne. 73 Personen gelten als genesen. 4 Personen sind im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion verstorben.

Für die Berechnung zur möglichen Einstufung als Risikogebiet sind die Neuinfektionen der letzten sieben Tage zu werten: Dieser Wert liegt aktuell bei 35 Fällen – die rechnerische Risikogebietsgrenze für Dithmarschen beträgt 66,5 Neuinfektionen in den letzten sieben Tagen.

02.08.2020
Autor/in: Pressestelle
Quelle: Kreis Dithmarschen

Zurück zur Übersicht