Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Dithmarschen Tourismus e.V.: Tourismus im Netz: Online-Marketing, Social Media und Co.

ITZEHOE. Dithmarschen Tourismus e.V. und Holstein Tourismus veranstalten die kostenlose Fachveranstaltung „Digitalisierung und Social Media“ am Donnerstag, 6. Dezember 2018, im Kreistagssaal des Kreises Steinburg, Viktoriastraße 16-18 in Itzehoe von 10 bis circa 16 Uhr. Die Besucherinnen und Besucher erhalten einen Überblick über das Online-Angebot und Trends. Außerdem wird über das Pro und Contra von Print- und Online-Marketing diskutiert. Dazu sind Akteure aus der Tourismusbranche herzlich eingeladen.

Über das Kooperationsprojekt „Tagestourismuskampagne“ der Metropolregion Hamburg (MRH) konnte der Referent Frank Tentler gewonnen werden. Frank Tentler begleitet bei der MRH den Prozess zur Erstellung einer Digitalisierungs- und „Social Media“-Strategie. Die Veranstaltung beginnt mit einer Diskussionsrunde über Social Media und Digitalisierung. Anschließend folgt ein Crash Kurs zu den Social Media. Auch wird der Redaktionsplan „Trello“ vorgestellt. Im Streitgespräch „Print vs. Online“ werden Lösungsansätze entwickelt. Abschließend ist die Refinanzierung von „Online-Marketing als Ersatz für Print-Einnahmen“ Thema.

Interessierte können sich bis zum Freitag, 23. November 2018, anmelden auf der Internetseite von Holstein Tourismus https://www.holstein-tourismus.de/de/business/unsere-fachveranstaltungen.html sowie per E-Mail: info@regionnord.com.

Einen Überblick über »Digitalisierung und Social Media« bietet die Fachveranstaltung von Dithmarschen Tourismus e.V. und Holstein Tourismus. Foto: Dithmarschen Tourismus e.V.

Einen Überblick über »Digitalisierung und Social Media« bietet die Fachveranstaltung von Dithmarschen Tourismus e.V. und Holstein Tourismus. Foto: Dithmarschen Tourismus e.V.

Zurück zur Übersicht