Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Stellenausschreibung: Ingenieur/in (Diplom/FH, Bachelor)

Moderne Dienstleistungen für Land und Leute

Für die Planung und Umsetzung verschiedener anspruchsvoller Neubauprojekte sucht der Kreis Dithmarschen für den Fachdienst Liegenschaften, Schulen und Kommunalaufsicht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Ingenieur/in (Diplom/FH, Bachelor)

der Fachrichtung Bauingenieurwesen bzw. Architektur.

Die unbefristete Vollzeitstelle umfasst insbesondere folgende Kernaufgaben:

 Planung und Durchführung von Bauvorhaben incl. Bauunterhaltung,

  • Fachliche Überwachung der freiberuflich Tätigen einschl. der Durchsetzung der vertraglichen Ansprüche des Kreises Dithmarschen,
  • Koordinierung der Planer und ausführenden Firmen,
  • Abgleich der Planung und Ausführung mit den Projektzielen, insbesondere im Hinblick auf die geforderten Bedarfe und Qualitäten,
  • Bauleitung,
  • Erstellung von Leistungsverzeichnissen mit Auftragsvergabe,
  • Nachtragsmanagement,
  • Vertretung in Angelegenheiten des technischen Denkmalschutzes und des Gebäudemanagements.

Der Kreis Dithmarschen beabsichtigt, in den kommenden Jahren verschiedene Neubauten mit einer BGF von ca. 20.000 m² zu errichten.

Aufgrund der Komplexität der Projekte wird ein erfahrener Mitarbeiter/eine erfahrene Mitarbeiterin mit aufgabenbezogenen Spezialisierungen gesucht. Die Änderung von Aufgaben  im Projektverlauf ist möglich. Die Aufgabenerledigung erfolgt im Team.

Vorausgesetzt wird ein abgeschlossenes Studium als Ingenieur/in (Diplom/FH, Bachelor) der Fachrichtung Bauingenieurwesen bzw. Architektur.

Eine mehrjährige praktische Erfahrung in der Planung und Bauleitung von Bauvorhaben ist wünschenswert.

Gute EDV-Kenntnisse (MS Office, CAD, AVA) und der Besitz der gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B werden vorausgesetzt.

Gesucht wird eine engagiert und zielorientiert arbeitende Persönlichkeit mit sicheren Kenntnissen der einschlägigen technischen Vorschriften und des Vergabe- und Bauvertragsrechts.

Die Aufgaben erfordern Kreativität und Eigeninitiative sowie die Fähigkeit zu interdisziplinärem Arbeiten. Teamarbeit wird im Gebäudemanagement auf allen Ebenen gelebt.

Für Ihre neue Position sollten Sie kommunikationsstark und strukturiert, entscheidungsfreudig und diplomatisch sein und ein sicheres, auf Fachwissen und sozialer Kompetenz basierendes Auftreten mitbringen.

Die Vollzeitstelle ist ausgewiesen nach Entgeltgruppe 11 TVöD.

Der Kreis Dithmarschen strebt an, den Anteil der Frauen im Rahmen der Vorgaben seines Planes zur Chancengleichheit und Frauenförderung zu erhöhen. Entsprechend qualifizierte Frauen sollen sich daher von dieser Stellenausschreibung angesprochen fühlen und werden gebeten, sich zu bewerben.

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben vorrangig berücksichtigt.

Die Kreisverwaltung Dithmarschen ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber und mit dem Zertifikat des audits berufundfamilie ausgezeichnet worden.

Der Kreis Dithmarschen möchte seine interkulturelle Kompetenz stärken; Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind daher willkommen.

Weitere Auskünfte erteilt die Fachdienstleiterin Frau Silvia Kösling (Telefon 04 81/ 97-1430).

Informationen über den Kreis Dithmarschen und unsere Verwaltung enthält die Internetpräsentation unter www.dithmarschen.de.

Aussagefähige Bewerbungen werden erbeten bis zum 16.11.2018. Sie sind zu richten an die Stabsstelle Innerer Service.


Kreis Dithmarschen
Der Landrat
Stabsstelle Innerer Service
Stettiner Straße 30
25746 Heide

Stellenausschreibung als Druckversion

Zurück zur Übersicht