< Oktober 2021 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
39         01 02 03
40 04 05 06 07 08 09 10
41 11 12 13 14 15 16 17
42 18 19 20 21 22 23 24
43 25 26 27 28 29 30 31



 

Bielshövensand Riesenwattwanderung mit Nationalpark- Wattführer

06.05.2021
12:30 Uhr bis 17:30 Uhr
Badestelle Friedrichskoog- Spitze, Deichhauptaufgang
Friedrichskoog
siehe Beschreibung
Michael Wieben

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

Bielshövensand Wattwanderung mit Nationalpark- Wattführer: Die Wattwanderung führt hinaus in die weiten Watten vor der Meldorfer Bucht. Hier bildet der Bielshövensand eine ca. 50 Quadratkilometer große Wattfläche und schützt die Meldorfer Bucht vor dem starken Seegang der Nordsee. Die Wanderung geht zunächstnach Norden über einen trockengefallenen Schifffahrtsweg und dann weiter nach Westen in die hier scheinbar unendliche Weite des Wattenmeeres. Ein Blick zurück läßt die Größe der von Menschenhand geformten Meldorfer Bucht erahnen, der stolze Meldorfer Dom versinkt in der Ferne hinter dem Deich. Der Bielshövensand liegt im nördlichen Mündungsbereich der Elbe, hier kann die Großschifffahrt auf ihrem Weg von und nach Hamburg bzw. in die weite Welt beobachtet werden. Ein Hauch von Fernweh kommt auf. Riesige Vogelschwärme zeugen besonders zur Zugzeit von der Nähe der Vogelschutzinsel Trischen. In den tief in den Bielshövensand einschneidenden Prielen können eventuell ruhende Seehunde beobachtet werden. Auf "halber Strecke" wird eine kleine Pause eingelegt um diese beeindruckende Natur wirken zu lassen. Der Bielshövensand liegt in der Schutzzone 1 des Nationalparks Schleswig- Holsteinisches Wattenmeer. Länge der Wattwanderung 12 km, Teilnahme ab 12 Jahre, Dauer: ca. 5 Stunden! Eingeschränkte Teilnehmeranzahl, Anmeldung erforderlich - nutzen Sie unsere Online-Reservierung! Info: Nationalpark-Wattführer Michael Wieben 0175/2675150 Folgende Wanderausrüstung benötigen Sie: geeignetes Schuhwerk oder barfuß, regenfeste Kleidung, Wechselsachen, Proviant, evtl. Fernglas und Bestimmungsbuch. Erwachsene 30 Euro, Kinder ab 12 Jahre 25 Euro, Gruppen auf Anfrage! Wetter: "Das Beständige ist bei uns das Unbeständige". Stellen Sie sich auf eine intensive Sonneneinstrahlung (Gesicht, Kopf und Schultern schützen), einen kühlen Wind und Regen (Jacke) ein. Schuhwerk: Bei entsprechenden Temperaturen (ab 14 Grad und wenig Wind) kann man gut barfuß wandern. Sonst in festen Leinenturnschuhen, "Beachies" oder festsitzenden Gummistiefeln. Achtung: auf unserer Homepage gibt es weitere Termine und Infos zu den Wattführungen! Schau doch mal rein!

 » Veranstaltung exportieren
Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
 » VCS (Outlook)
 » ICS (Apple)
 » iCal


zurück