Auszug - Information über die endgültigen Planungen zum Anbau an das Dithmarscher Landesmuseum  

Sitzung des Schul- und Kulturausschusses
TOP: Ö 7
Gremium: Schul- und Kulturausschuss Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 01.10.2020 Status: öffentlich
Zeit: 19:48 - 20:34 Anlass: Sitzung
Raum: Halle 22
Ort: Dithmarsenpark 9, 25767 Albersdorf
2020/0850 Information über die endgültigen Planungen zum Anbau an das Dithmarscher Landesmuseum
     
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Informationsvorlage
Federführend:Stabsstelle Innerer Service Bearbeiter/-in: Jasper, Petra
 
Wortprotokoll

Herr Stabsstellenleiter Arens erläutert, dass die Abstimmungsgespräche mit den Vertretern der Stadt Meldorf über die Gestaltung des Anbaus einvernehmlich geführt worden seien.

Der entsprechende Schlussentwurf der späteren Ansicht des Dithmarscher Landesmuseums liege den Ausschussmitgliedern als Tischvorlage vor. Die Zustimmung zum vorzeitigen Baubeginn des Fördergebers liege vor.

 

Weiterhin erläutert Herr Arens, dass die klassischen Gebäudeunterhaltungsarbeiten nicht förderfähig seien. Die vorbereitenden Arbeiten würden im Dezember 2020 beginnen. Das Museum werde ab diesem Zeitpunkt für die Dauer von zwei Jahren schließen. Die Exponate würden dann verpackt und katalogisiert werden.

 

Herr Broder Söhl erkundigt sich, wie mit dem Ausstellungsstück „Ölförderpumpe“ umgegangen werde. Herr Arens erklärt, dass sich die Lenkungsgruppe mit dieser Angelegenheit befassen werde.

Auf die weitere Frage von Herrn Söhl, welche Räumlichkeiten für die Unterbringung der Exponate genutzt werden, erklärt Herr Arens, dass hierfür im Dithmarschenpark eine Halle der Stiftung Mensch angemietet worden sei.

 

Der Ausschuss nimmt von der Informationsvorlage Kenntnis und spricht sich dafür aus, dass der von der Verwaltung vorgeschlagene Weg weiterverfolgt werden solle.

 

Frau Abgeordnete Kolb hat die Sitzung während der Behandlung des Tagesordnungspunktes 7 verlassen.