Auszug - Förderung des Kinderschutzzentrums Westküste; Zuschuss für das Projekt "Ankerplatz" für das Jahr 2023 inkl. Ausweitung auf ukrainische Flüchtlinge  

Sitzung des Jugendhilfeausschusses
TOP: Ö 5
Gremium: Jugendhilfeausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Mi, 05.10.2022 Status: öffentlich
Zeit: 16:30 - 18:25 Anlass: Sitzung
Raum: Kreistagssitzungssaal
Ort: Stettiner Straße 30, 25746 Heide
2022/1258 Förderung des Kinderschutzzentrums Westküste; Zuschuss für das Projekt "Ankerplatz" für das Jahr 2023 inkl. Ausweitung auf ukrainische Flüchtlinge
     
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Jörg Fincks
Federführend:Fachdienst Wirtschaftliche Jugendhilfe Bearbeiter/-in: Fincks, Jörg
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis

Die Vorsitzende weist zu diesem Tagesordnungspunkt auf den der Beschlussvorlage zu Grunde liegenden Antrag und die Begründung sowie auf die Vorstellung der Arbeit und des Projekts „Ankerplatz“ des Kinderschutzzentrums in einer der letzten Sitzungen hin. Neben der Weiterführung des Projekts „Ankerplatz“ wird auf die Bedarfe der ukrainischen Familien hingewiesen. Frau Thomsen-Arndt weist darauf hin, dass die Ausweitung des Antrags für die Betreuung der ukrainischen Kinder in 2023 ein halbes Jahr betrifft. Bis Juli 2023 ist dieser Teil durch die Aktion-Mensch-Förderung finanziert. Entsprechende Kreisfördermittel würden im Haushalt 2023 berücksichtigt werden. Für weitere Jahre müssten zu gegebener Zeit entsprechende Anträge gestellt werden.  

 

 


Stimmen-

verhältnis: einstimmig dafür

 

Frau Probst bedankt sich für die Beschlussfassung.